BDMP Landesverband, Sachsen-Anhalt : Home : Landesverband

Suche

BDMP Landesverband Sachsen-Anhalt


Der Landesverband Sachsen-Anhalt wurde im Jahre 1991 gegründet.
In der derzeitigen Zusammensetzung arbeitet er seit 2003.
Dem Landesverband Sachsen-Anhalt sind heute 90 Schießleistungsgruppen (SLG'en ) mit ca.2000 Mitgliedern angeschlossen.

Der Bund der Militär- und Polizeischützen e.V. (BDMP) hat sich im Jahre 1979 im Schloss zu Neuhaus / Paderborn gegründet.
Der BDMP siedelte sich mit seinem Schießsportprogramm neben bereits bestehenden Verbänden an.
Er füllte, wie es die kontinuierlich steigenden Mitgliederzahlen belegen, eine Lücke in den gegebenen Möglichkeiten der Ausübung des Schießsportes aus.
Heute sind dem BDMP weltweit  ca. 25.000 Mitglieder angeschlossen.

Der BDMP ist seit dem 08. Oktober 2003 anerkannter Schießsportverband gem. § 15 WaffG-neu.
Somit ist der BDMP der erste, behördlich anerkannte Schießsportverband in Deutschland.